Radtour Spindlermühle – Herlíkovice

Ein anspruchsloser Ausflug durch das Riesengebirge, auch für Familien mit Kindern geeignet.

Radtour Spindlermühle – Herlíkovice

Länge der Radtour: 25 km

  • Fahren Sie mit dem Rad an einem Tag über zwei Berge, durch ein Tal und besuchen Sie nicht nur Spindlermühle, sondern auch das benachbarte Herlíkovice mit dem Aussichtsturm Žalý.
  • Die Tour ist ideal vor allem für Ausflügler auf Mountainbikes. An einem Tag bekommen Sie Spindlermühle von den Gipfeln des Riesengebirges aus zu sehen und gleichzeitig können Sie nach Herlíkovice schauen, das weiter unten im Tal in Stromrichtung der Elbe liegt.
  • Kaufen Sie sich die Dauerkarte Cyklotour, in der zwei einfache Fahrten für die Seilbahn innogy line Svatý Petr und Herlíkovice – Žalý inbegriffen sind. Die Strecke ist nicht anspruchsvoll und sollte problemlos auch für Familien mit Kindern zu schaffen sein. Das Cyklotour-Ticket ist auch an der Kasse in Herlíkovice erhältlich.
  • Verkehr auf:

MONATIn Betrieb:
Mai 25. - 26. 5.
Juni 1. - 2. 6. | 8. - 9. 6. | 15. - 16. 6. | 22. - 23. 6. | 29. - 30. 6.
Juli - AugustTäglich
September1. 9. | 7. - 8. 9. | 14. - 15. 9. | 21. - 22. 9. | 28. - 29. 9.



Beschreibung der Radtour:

Von der Bergstation der Seilbahn innogy line Svatý Petr fahren Sie auf dem Radwanderweg K17 oder K17A bis zur Weggabelung U Krásné Pláně. Auf dem Weg K1A dann bis nach Strážné. Nun geht es über Vrchlabí nach Herlíkovice und anschließend auf die Seilbahn Žalý zum Aussichtsturm. Dann geht es auf dem Weg K10A nach Rovinka und weiter auf dem Weg K11 nach Labská. Von hier kommen Sie auf der blauen Wandermarkierung bis zur Krausebauden-Talsperre und weiter auf dem ŠPINDL-Radweg zu den Tafelbauden (Tabulové boudy) und von hier über das Zentrum zur Talstation der Seilbahn innogy line Svatý Petr.